Art aber herzlich.

Art aber herzlich.

Kaffeepause im Atelier mit Marvin Clifford und Flix

Spaaartaaaaaaa!!!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Lassen sich Comics gut verfilmen? Beziehungsweise: ganz allgemein adaptieren, also als Theaterstück oder als Game? Fragt Flix. Und Marv so: Hä? Was n das für ne Frage?! Also wieder mal alles nicht so eben zwischen Tür und Angel zu klären. Kaffeemaschine an. Und quatschen. Über Asterix, Scott Pilgrim, das Marvel Cinematic Universe, Battle Angel Alita und viele mehr. Und natürlich über ihre eigenen Erfahrungen mit Adaptionen von Münchhausen und Shakes & Fidget.

Unterstütze "Art aber herzlich" bei Steady:

https://steadyhq.com/de/artaberherzlich

Sponsor: Good Karma Coffee

http://www.goodkarmacoffee.de/

Rolf Kaukas Tocotronic

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Schnell noch mal durchsaugen, denn heute kommt Besuch! Jan Müller ist Bassist und Gründungsmitglied von Tocotronic. Und er ist Comic-Fan. Grund genug für einen Plausch bei Kaffee, Cola und Kinderriegel über Lustige Taschenbücher und Fix und Foxi und über Ähnlichkeiten und Unterschiede des Zeichner- und Musikerlebens.

Unterstütze "Art aber herzlich" bei Steady:

https://steadyhq.com/de/artaberherzlich

Sponsor: Good Karma Coffee

http://www.goodkarmacoffee.de/

Todesroboter aus der Hölle

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? Fragt Flix. Eigentlich arbeite ich meine To-Do-Liste ab, erzählt Marv. Gerade steht auf dieser Liste: Kaffeepause. Und sich darüber austauschen, was den Alltag des Comiczeichners ausmacht. Kunden aus der Hölle zum Beispiel. Auftragszeichnen auf Firmenevents. Und warum man möglichst eine Rechtsschutz-Versicherung haben sollte.

Unterstützt "Art aber herzlich" bei Steady!

https://steadyhq.com/de/artaberherzlich

Sponsor: Good Karma Coffee

http://www.goodkarmacoffee.de/

400 Seiten Quallensex

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Was ist eigentlich dein Lieblingscomic? Will Flix wissen. Ganz schön schwierige Frage, findet Marv. Und deshalb sprechen die beiden lieber über ihre Top 5. Unter anderem mit dabei sind Comics von Ralf König, Manu Larcenet, Fábio Moon und Gabriel Bá. Und Kaffee natürlich.

Sponsor: Good Karma Coffee

http://www.goodkarmacoffee.de/

Unterstützt "Art aber herzlich" bei Steady!

https://steadyhq.com/de/artaberherzlich

Gurke mit Hut

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Lohnt sich Comiczeichnen? Will Flix Wissen. Schwer zu sagen, findet Marv. Also, erstmal Kaffee. In der zweiten Folge von "Art aber herzlich" sprechen die beiden darüber, wie sich Erfolg für definiert. Geht es nur um Verkaufszahlen oder Honorarhöhe? Welche Rolle spielt das direkte Feedback der Leser*innen? Und sollte man jungen Menschen zu diesem merkwürdigen Beruf raten?

Sponsor: Good Karma Coffee

http://www.goodkarmacoffee.de/

Unterstützt "Art aber herzlich" bei Steady:

https://steadyhq.com/de/artaberherzlich

Der Vetter von King Kong

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wie fängt man einen Comic an? Fragt Flix. Na, einfach machen, ist Marvs spontane Antwort. Aber so leicht ist es dann doch nicht. Also, erstmal Kaffee. Zu Beginn von "Art aber herzlich" unterhalten sich die beiden darüber, wie man beginnt. Mit einem Rätsel? Mit Fragen? Oder muss man erst das Ende wissen, um anfangen zu können?

Sponsor: Good Karma Coffee

http://www.goodkarmacoffee.de/

Unterstützt "Art aber herzlich" bei Steady:

https://steadyhq.com/de/artaberherzlich

Billionär extraordinär

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Oh, die feinen Herren Künstler! Was machen sie denn den ganzen Tag in ihrem Atelier, hm? Am Quatschen und Kaffee trinken sind se! Und ihr könnt schon bald dabei zuhören. Na, herzlichen Glückwunsch.

Art aber herzlich. Kaffeepause im Atelier mit Marvin Clifford und Flix. Ein Podcast über Comics, Illustration, Geschichtenerzählen, Kreativität und mehr. Staffel 1 startet bald!

Über diesen Podcast

Selfmade-Comic-Billionär Flix ("Schöne Töchter", "Spirou in Berlin" u.a.) und sein Kollege Marvin Clifford, der selbsternannte ,Digital High Tech Comic Artist extraordinaire' ("Schisslaweng", "Loot Boy" u.a.) teilen sich ein Atelier in Berlin. Und wenn sie mal wieder keine Lust haben zu arbeiten (oder was sie dafür halten), dann trinken sie einen Kaffee und unterhalten sich über dies, das und jenes: Comics, Filme, Bücher, TV-Serien und Games. Und ihr dürft den feinen Herren Künstlern alle 14 Tage dabei zuhören. Na herzlichen Glückwunsch.

(Redaktion und Produktion: Christian Möller, Titelmusik: Julius Stucke)

Unterstützt "Art aber herzlich" bei Steady:

https://steadyhq.com/de/artaberherzlich

von und mit Flix, Marvin Clifford

Abonnieren

Follow us