Art aber herzlich.

Art aber herzlich.

Kaffeepause im Atelier mit Marvin Clifford und Flix

Der Vetter von King Kong

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Unterstützt "Art aber herzlich" bei Steady:

https://steadyhq.com/de/artaberherzlich

Brian K. Vaughan, Pia Guerra u.a.: Y. The Last Man, Vertigo

https://www.dccomics.com/graphic-novels/y-the-last-man-2002/y-the-last-man-omnibus

Robert Kirkman, Charlie Adlard: The Walking Dead, Cross Cult

https://www.cross-cult.de/titel/comic-the-walking-dead-1-gute-alte-zeit.html

Benjamin von Eckartsberg, Thomas Kummant: Gung Ho, Cross Cult

https://www.cross-cult.de/titel/gung-ho-1.html?titel_medium=9

Robert Rodriguez (Regie), Quentin Tarantino (Drehbuch): From Dusk Til Dawn

https://www.cross-cult.de/titel/gung-ho-1.html?titel_medium=9

Doctor Who (TV-Serie)

https://en.wikipedia.org/wiki/Doctor_Who

Marvin Clifford: Schisslaweng

https://www.schisslaweng.net/

FIL: Didi & Stulle, Reprodukt

https://www.reprodukt.com/Produkt/serien/didi-stulle-die-gesamtausgabe/

Das schwarze Auge

https://de.wikipedia.org/wiki/Das_Schwarze_Auge

Bernd Kissel, Flix: Münchhausen. Die Wahrheit über das Lügen, Carlsen

https://www.carlsen.de/hardcover/muenchhausen/66911

Marvin Clifford: Molps & Murophy. Berühmt für einen Tag

https://www.kwimbi.de/tag/murphy/Beruehmt-fuer-einen-Tag-Molps-und-Murphy-Marvin-Clifford.html

Ralf König: Barry Hoden. Im Weltall hört dich keiner grunzen, Männerschwarm Verlag

http://www.ralf-koenig.de/barry_hoden.html


Kommentare

Stephan
by Stephan on
Also ich muss ja sagen, dieser Podcast fängt sehr gut an. Ich fürchte, ich muss euch jetzt immer hören. Y - The last Man war vor zehn Jahren der Comic gewesen, der mich wieder für dieses Medium wieder begeistert hatte. Die ganzen zwischenmenschlichen, irgendwie autobiografischen Geschichten der deutschen Autoren damals waren ja alle ganz nett. Aber so ein bisschen brutale Gewalt und globale Katastrophe musste dann auch mal sein.

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Selfmade-Comic-Billionär Flix ("Schöne Töchter", "Spirou in Berlin" u.a.) und sein Kollege Marvin Clifford, der selbsternannte ,Digital High Tech Comic Artist extraordinaire' ("Schisslaweng", "Loot Boy" u.a.) teilen sich ein Atelier in Berlin. Und wenn sie mal wieder keine Lust haben zu arbeiten (oder was sie dafür halten), dann trinken sie einen Kaffee und unterhalten sich über dies, das und jenes: Comics, Filme, Bücher, TV-Serien und Games. Und ihr dürft den feinen Herren Künstlern alle 14 Tage dabei zuhören. Na herzlichen Glückwunsch.

(Redaktion und Produktion: Christian Möller, Titelmusik: Julius Stucke)

Unterstützt "Art aber herzlich" bei Steady:

https://steadyhq.com/de/artaberherzlich

von und mit Flix, Marvin Clifford

Abonnieren

Follow us